Blog Zurück zum Blog

Bastelspaß zu Halloween: Mumien-Kissen mit zwei Gesichtern

Heute verwandeln wir einfache Kissen in eine Kuschelmumie – die perfekte Deko für die Halloweennacht! Geht kinderleicht und verleiht jedem Sofa einen frechen Touch - oder einen Hauch von Gänsehaut - für die gruseligste Nacht des Jahres!

 

 

 

Was braucht man dazu

 

  • Ein weißes Kissen (oder Füllkissen)
  • 12 m Verbandsmull oder Gaze
  • Schwarze und weiße Kartonbögen
  • Schere
  • Klebstoff
  • Roter Faden

 

 

 

Als erstes zeichnen wir Augen, Zähne, Narben und andere Dinge, die unsere Mumie ausmachen sollen, auf den schwarzen und weißen Karton. Tipp: jeweils Teile für eine freche Fratze und für eine böse Grimasse ausschneiden – dann hat das Kissen zwei Seiten und ist auch für kleine Kinder ein Hingucker. Nach dem Zeichnen alles sorgfältig mit der Schere ausschneiden.

 

 

Als nächstes werden die ausgeschnittenen weißen Kartonteile auf schwarzen Karton geklebt. Zum Beispiel die Pupillen auf die Iris.

 

Tipp: Kein weißes Kissen zur Hand? Macht nichts! Einfach ein beliebiges Kissen nehmen, Bezug öffnen und das darin befindliche Füllkissen herausnehmen. Das kann nun für den Halloween-Bastelspaß verwendet werden – und findet nach der Gruselnacht wieder seinen alten Platz im Dekobezug.

 

Anschließend das Kissen mit einer ersten Schicht Mullverband umwickelt.

 

 

 

Jetzt die Kartonteile auf beide Kissenseiten kleben, sodass auf der einen eine freche Fratze und auf der anderen eine böse Grimasse entsteht.

 

Auf dieser Gruselseite verwenden wir auch das rote Garn – so erhält das Kissen einen blutrünstigen Touch!

 

 

 

Als nächstes das Kissen mit weiteren Mull-Lagen umwickeln. Diese Lagen dürfen gerne etwas unordentlich aussehen – mal die Pappdetails verdecken, mal umranden, mal ausgefranst sein. Fantasie ist King! Befestigt wird der Mull, indem man ihn zwischen den verschiedenen Lagen festklemmt.

 

 

Fertig ist das Gruselstück! Jetzt nur noch auf dem Sofa zu den anderen Kissen legen und je nach Besucher das freche oder das schaurige Gesicht nach oben drehen. Macht vor allem kleinen Monstern bestimmt viel Spaß!